5.Tag 18.04.2013 
Riomaggiore nach Portovenere: Hafen der Venus"

Besuch des kleinen Ortes Riomaggiore. Unser Pfad führt hinauf zur Wallfahrtskirche Madonna di Monte Nero . Wir genießen eine traumhafte Aussicht über die Dörfer der Cinque Terre und auf die levantinische Küstenregion. Weiter führt der Weg über einen Höhenrücken mit dem kleinen Ort Campiglia. Ein spektakulärer Küstenweg mit fantastischen Ausblicken ins Hinterland, La Spezia und die Insel Palmeria bringt uns hinunter ins Hafenstädtchen Portovenere. Nach dem Bummel durch die Altstadt, Rückfahrt mit dem Schiff entlang der 5 Dörfer nach Levanjto. An - und Rückfahrt mit der Bahn.  Gehzeit 5 Std., 539 Hm, auf und ab. 
 

Foto: Annette Hoheisel / Rosemarie Müller / Maria Stein / Gerdi Plangger / Manfred Metzger